miteinander

für unser soziales

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an Schulen meint nach § 13 a Sozialgesetzbuch VIII die sozialpädagogische Arbeit von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe an Schulen. Verstanden werden hierunter die ganzheitliche, lebensweltorientierte Förderung und Unterstützung der Schüler*innen im Zusammenwirken mit der Schule und weiteren außerschulischen Partnern. Als freiwilliges, kostenloses Angebot fördert Schulsozialarbeit die individuelle und soziale Entwicklung junger Menschen am Schulstandort und darüber hinaus. Dabei unterliegt und agiert sie im Sinne der gesetzlichen Schweigepflicht.

Sie unterstützt und fördert Kinder und Jugendliche bei herausfordernden Übergängen z.B. beim Grundschuleingang, beim Übergang in Klasse 5, in der Pubertät oder bei der beruflichen Orientierung.

Sie begleitet, berät und unterstützt die Schüler*innen und ihre Familien in bedeutsamen und herausfordernden Lebenssituationen wie Krisen, Trennungen oder Konflikten. Dabei stehen Kinderschutz und Kindeswohl im Vordergrund.

Sie fördert mit präventiven und intervenierenden Angeboten das soziale Miteinander in den Klassen und ermöglicht allen Schüler*innen einen angstfreien Schulbesuch in einer respektvollen, entwicklungsförderlichen Gemeinschaft.

Schulsozialarbeit an der MKS

Seit März 2024 ist unsere Schulsozialpädagogin Frau Hoch Ansprechpartnerin für alle Schüler*innen, deren Eltern und das Kollegium. Nach ihrem Pädagogik-Studium (B.A.) absolvierte sie diverse Weiterbildungen in der Konflikthilfe, Mobbingintervention, Traumapädagogik sowie Suizidalität und Sexuelle Gewalt. Als systemische Kinder- und Jugendberaterin (QRC) bietet sie Schüler*innen und deren Familien systemische Beratung sowie Einzelfallhilfe an. Mit präventiven Angeboten unterstützt sie die Klassenlehrkräfte bei sozialen Lerngelegenheiten und führt z.B. Sozialtrainings und Mobbinginterventionen durch. Sie ist in allen Pausen (vormittags und MFZ) im Schülercafé während einer offenen Sprechstunde für die Schüler*innen ansprechbar sowie ganztägig in der Verwaltung anzutreffen. Auch die Kontaktaufnahme per Email, Telefon oder Microsoft Teams ist möglich.

Ansprechpartnerin für Schulsozialarbeit an der MKS

GS RS WRS GTB

Datenschutzeinstellungen

Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website zu ermöglichen (Zustimmung jederzeit widerrufbar). Mehr lesen
Notwendige Cookies

powered by webEdition CMS